Zwischenbilanz

zu unserem Kurs "Orientierung und Hilfe im Alter" Nr. 5 - Burbach / Wilnsdorf


Ein interessantes Themenspektrum wurde im 5. Kurs "Orientierung Hilfe im Alter" schon bearbeitet...
Regelmäßig alle 4 Wochen treffen sich 19 Frauen und Männer aus Burbach und Wilnsdorf, um gerontologische Themen zu diskutieren.

Im September begann der Kurs, indem das Referententeam Günter Hensch, Barbara, Erich Kerkhoff und Lucia Schwarzwälder die
Kursteilnehmer miteinander und mit den Inhalten des Kurses bekannt machten... das schien vielversprechend zu werden.

Im Oktober hieß das Thema: Das Alter hat viele Gesichter - kognitive und subjektive Alternsvorstellungen
Referentin: Barbara Kerkhoff

Beim 2-tägigen Intensivseminar in Nordhelle beschäftigten sich die TN mit: "Biografie ist mehr als Lebenslauf"
Referentin: Barbara Kerkhoff

Der 18. Dezember hatte neben einer Einstimmung in den Advent die Beleuchtung des Themas "Gesundheit und Krankheit im Alter" zum Inhalt
Referenten: Lucia Schwarzwälder / Anne Alhäuser / Dr. G.D. Rämsch

Das Januarthema berührte in besonderer Weise: "Dementielle Veränderungen im Alter"
Referentin : Andrea Schäfer-Bottenberg

Beim Februartreffen hat Frau Prof. Dr. Insa Fooken
a) die" Genderfrage " - Altern Frauen anders als Männer und
b) die Situation der älteren Menschen in den Blick genommen, die als "Kinder den Krieg erlebten  - vaterlose Kriegskinder"
und erst jetzt im Alter die Spätfolgen erkennen.

Fazit: ein vielschichtiges Angebot, das von den Teilnehmern sehr interessiert und engagiert angenommen wird.

Ausblick:
Im März steht das Thema: "Demografischer Wandel" auf der Tagesordnung
Referenten: Günter Hensch, Erich Kerkhoff

Barbara Kerkhoff

 Fotos: Barbara Kerkhoff

 

 

© Verein ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V. Stand: 03/2016 “Alt sein ist eine herrliche Sache, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt ” ( Martin Buber )